Arrietty – Die wundersame Welt der Borger (Studio Ghibli Collection) [2 DVDs] [Special Edition] Reviews

Günstige DVD & Blu-ray online kaufen – Arrietty – Die wundersame Welt der Borger (Studio Ghibli Collection) [2 DVDs] [Special Edition]

In den Vororten von Tokio, versteckt unter dem Boden eines alten Hauses, inmitten eines riesigen Gartens, lebt die winzig kleine Arrietty mit ihrer Familie. Die Dinge, die sie zum Leben benötigen, borgen sie sich von den Menschen und dabei gilt es,

Arrietty - Die wundersame Welt der Borger (Studio Ghibli Collection) [2 DVDs] [Special Edition]

Unverb. Preisempf. : EUR 19,99 ★★★★★
Preis : Vergleichen Sie für Niedrigster Preis Klicken Sie hier!

http://rcm-de.amazon.de/e/cm?t=software.online.kaufen-21&o=3&p=26&l=ur1&category=dvd&banner=02NCE63PP407Y58Y0402&f=ifr

Arrietty – Die wundersame Welt der Borger (Studio Ghibli Collection) [2 DVDs] [Special Edition] Produktmerkmale

  • Medium: DVD
  • Regie: Hiromasa Yonebayashi
  • Laufzeit: ca. 91 Minuten
  • Label: Universum Film
  • Bildformat: 1.85:1

Arrietty – Die wundersame Welt der Borger (Studio Ghibli Collection) [2 DVDs] [Special Edition] Test und Preisvergleich

Jetzt zuschlagen & DVD & Blu-ray Player zum günstigen Sparpreis sichern!

Jetzt Kaufen Arrietty – Die wundersame Welt der Borger (Studio Ghibli Collection) [2 DVDs] [Special Edition] Online Bestellen günstig kaufen!

Arrietty - Die wundersame Welt der Borger (Studio Ghibli Collection) [2 DVDs] [Special Edition]
Blu Ray DVD Kaufen Restposten
& Schnäppchen Sichern; Zugreifen!

Amazon.de Widgets

Related Anime Products

3 comments

  1. Armin Reiser "Armin" · ·

    15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    Traumhafter Stresskiller, 14. November 2011

    Von Armin Reiser “Armin”Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Arrietty – Die wundersame Welt der Borger (Studio Ghibli Collection) [Blu-ray] (Blu-ray)

    Mit dieser BluRay erwirbt man ein regelrechtes Kunstwerk. Die Bilder sind wundervoll, die Farben kräftig, die Details verspielt, aber nicht zu kindlich, so dass auch Erwachsene von dem Film mitgerissen werden. Die Filmmusik ist hervorragend umgesetzt und klasse ausgewählt. Ich habe nur wenige so gut umgesetzte Filme dieser Art gesehen, und ich kenne verdammt viele. Der grosse Vorteil zu den bekannten anderen Mitbewerbern: Dieser Film ist mit viel Liebe zum Detail umgesetzt worden und verbreitet seinen Charme dadurch, dass man eben nicht ständig das Gefühl hat, eine aufwendige Produktion aus dem Computer zu sehen. Der Film fängt seinen Zuschauer aus seinem lauten Alltag ein und nimmt ihn in seine verträumte Welt mit. Da macht Filmschauen richtig Spass. Fazit: Unbedingt anschauen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

  2. Stefanie Jojo "Leseratte" · ·

    9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    Ein wahrer Farbenrausch, 15. November 2011

    Von Stefanie Jojo “Leseratte” (Arnsberg) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Arrietty – Die wundersame Welt der Borger (Studio Ghibli Collection) [2 DVDs] [Special Edition] (DVD)

    Ich denke den meisten werden “Die Borger” von der Realverfilmung Ein Fall für die Borger , aus dem Jahr 1997, ein Begriff sein. Da ich den Film als Kind sehr schön fand, freute es mich sehr das sich das Studio Ghibli nun endlich diesem Stoff gewidmet hat. Mit viel liebe zum Detail haben alle Beteiligten ein “kleines Meisterwerk” geschaffen das nur Zukunftsweisend sein kann. Der Film basiert dabei auf den Originalen Büchern von Mary Norten und lässt den Zuschauern einen genaueren Überblick über die Werke der Autorin gewinnen, die man mit der Realverfilmung nicht unbedingt hat.Gut versteckt unter dem Boden eines alten Hauses, inmitten eines riesigen Gartens, lebt die winzig kleine Arrietty mit ihrer Familie. Sie borgen sich die Dinge, die sie zum Leben benötigen von den Menschen bei denen sie wohnen und dabei gilt es eine einzige Regel nicht zu brechen und die lautet sich von den Menschen nicht entdecken zu lassen. Sollten sie nämlich entdeckt werden, müssten sie ihr Heim samt Hab und Gut für immer verlassen. Arrietty weiß all dies, als der Menschenjunge Sho jedoch ins Haus einzieht, kann sie nicht widerstehn und zeigt sich ihm. Und so beginnt eine Freundschaft zwischen dem kleinen neugierigen Mädchen und dem kranken, Jungen die ihrer beider Leben für immer verändern wird’…..Zuerst einmal ist für mich ein großes Plus für diesen Film, die Entscheidung diesmal nicht Joe Hisaishi für die Musik zu verpflichten sondern mit der Französin Cécile Corbel zusammen zu arbeiten, es gibt dem Film und dem Studio Ghibli einen neuen und frischen Anstrich, der nicht nur die eingefleischten Fans erreicht sondern auch eine vollkommen neues Publikum mit Leichtigkeit für sich gewinnen kann, auch der für mich seit “Prinzessin Mononoke” weiterentwickelte Zeichenstil, obwohl im klassischen 2D gehalten zeigt die Liebe aller Beteiligten zu diesem Projekt. Der Zuschauer kann das in jedem noch so kleinen Detail spüren und vermisst hierbei nicht wirklich die 3D Technick. Natürlich verwendet das Studio auch Computertechnik, aber es zeigt sich das eine gute handgearbeitete Zeichnung für einen guten Zeichentrickfilm immer noch massgeblich sind, und vermutlich deshalb immer irgendwie vorhanden sein werden.Auch gut gelungen finde ich die Auswahl der Deutschen Stimmen für die Synchronisation z.B: Heide Bartholomäus als Homily ist nicht nur äußerlich sehr passend gewählt, ihre Stimme passt dazu auch noch gut um Homilys Panikattacken noch zu verstärken. Ebenso Soraya Richter als Arrietty, ihre Stimme gibt sehr gut die Gefühle und Persönlichkeit eines 14 jähriges Mädchen wieder, ohne dabei einen allzu hohen Wieder Erkennungswert zu haben. Einzig könnte man Abstriche bei den Dialogen machen, diese sind nicht immer 1 zu 1 umgesetzt worden, aber ist das nicht meistens so?Es gibt auch negative Punkte, die mich nur 4 Sterne vergeben lassen und zwar: Warum ist die Musik in Englisch/Keltisch gehalten? Versteht mich bitte nicht falsch ich Liebe die Kompositionen von Cécile Corbel, aber sie vermittelt nicht wirklich, denn Eindruck das die Geschichte im heutigen Japan spielt. Wenn insbesondere der Zuschauer am Anfang nicht aufpasst oder nicht weis das dies ein Anime ist, dann kann obwohl die Personen japanische Vornamen tragen, durchaus der Eindruck entstehen, dass die Geschichte in Großbritannien angesiedelt ist. Ich weis es auch nur weil ich das Interview mit Hayao Miyazaki auf der Bonus Disc gesehen und auf Kleinigkeiten geachtet habe, die vermuten lassen das der Urgroßvater offenbar seiner Zeit nach Japan ausgewandert ist, ansonsten wird nicht näher darauf eingegangen. Auch das nicht die schlechten Erlebnisse die “die Borger” mit den Menschen gemacht haben keine größere Rolle spielen ist meiner Meinung nach verschenktes potenzial. Ich hätte mir gewünscht das nicht nur Arrietty sondern auch ihre Eltern erkennen, das es durchaus gute Menschen gibt, abgesehen davon, hätten sie ja gar nicht ihre Entscheidung ändern müssen, es hätte aber für spätere Entscheidungen sehr hilfreich sein können. Auch dies alles im Film unterzubringen wäre durchaus kein Problem gewesen, da die Laufzeit nur 90 Minuten beträgt, also eigentlich viel zu kurz für einen so schönen Film.Enttäuschend ist auch das Bonus Material auf der 2 Disc, zwar sind neben dem Storyboard zum gesamten Film, Trailer, TV-Spots und das Promovideo zum Song “Arrietty” in japanischer Sprache Interviews von Hayao Miazaki und dem Regisseur Hiromasa Yonebayashi vorhanden, die von der Entstehungsgeschichte des…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

  3. D. Bräuer "Madir" · ·

    18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:

    Schöner Ghibli Film, aber keiner der ganz Großen, 20. November 2011

    Von D. Bräuer “Madir” (Freiberg) – Alle meine Rezensionen ansehen
      

    Rezension bezieht sich auf: Arrietty – Die wundersame Welt der Borger (Studio Ghibli Collection) [Blu-ray] (Blu-ray)

    Hab mir die Blu-Ray Version gekauft und bin ein wenig geteilter Meinung, wie dieser Film zu bewerten ist. Immerhin muss er sich mit vielen Klassikern aus dem gleichen Hause messen.An der technischen Ausstattung gibt es nichts zu kritisieren. Die Bilder sind gestochen scharf und der Ton klingt sauber. Somit fünf Sterne für diesen Teil der Blu-Ray. Das Bonusmaterial ist recht spärlich ausgefallen. Jedoch ist mir das auch nicht sonderlich wichtig, solange der eigentliche Hauptfilm gefällt.Bei diesem bin ich aber hin- und hergerissen. Die Detailverliebtheit in den gezeichneten Szenen ist atemberaubend. Auch wird, wie in vielen Ghibli Filmen, die Beziehung Mensch-Umwelt thematisiert. Die ausgewählte Kulisse dafür lässt viel erhoffen aber kann nicht alles halten.Die Story kommt nicht richtig in Fahrt. Was der Anfang des Filmes verspricht, tritt am Ende auch ein. Keine überraschenden Wendungen, sich entwickelnde Charaktere und kaum wird der Zuschauer zum eigenen Denken animiert.Auch fehlt leider etwas, dass eigentlich Bestandteil fast aller Ghibli Filme ist. Ich vermisse etwas magisches, spirituelles oder mystisches. Abgesehen von der Existenz der Borger bleibt alles im Film auf einer sehr realen Ebene. Viele ziehen den Vergleich zu Mein Nachbar Totoro, dieser hat aber für mich deutlich mehr verzaubernde Momente. Ich würde Arrietty eher in die Richtung Kikis kleiner Lieferservice oder als Annäherung an westliche Zeichentrickfilme sehen. Dies wird auch offensichtlich, wenn man sich den Soundtrack anhört, der durch die Musik von Cécile Corbel (Arrietty Soundtrack) eher westlich inspiriert ist. Besonders, der deutsche Gesang am Ende des Films wirkte nicht stimmig auf mich.Fazit: Eine nette Geschichte erzählt in traumhaft gezeichneten Bildern. Auf jeden Fall ist der Film in der gut umgesetzten Blu-Ray Version empfehlenswert. Ein bisschen entzaubert präsentiert sich Arrietty und erreicht für mich nicht die Klasse manch anderer Ghibli Filme.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar (1)